ZTE Grand X LTE

zte-grand-x

Foto: zte.com.cn

Der chinesische Telekommunikationsausrüster ZTE hat die Einführung eines neuen Dual Core-Smartphones angekündigt. Mit dem im Rahmen der CommunicAsia 2012 vorgestellten Gerät möchte das Unternehmen sein Ansehen im gehobenen Marktsegment steigern. Dieses Vorhaben sollte ihm mit dem ZTE Grand X LTE auch gelingen.

Das Gerät verfügt über einen schnellen, pro Kern mit 1,5 GHz getakteten Prozessor sowie einen überzeugenden, leistungsfähigen 1900 mAh-Akku. Welche Display-Auflösung bei der Auslieferung zum Einsatz kommt, hat der Hersteller noch nicht bekanntgegeben. Als Betriebssystem ist Android 4 „Ice Cream Sandwich“ vorinstalliert. Die enthaltene 8 MP-Hauptkamera ermöglicht das Aufnehmen und Abspielen von 1080p HD Videos. Die zusätzliche Frontkamera ist für 720p HD Video Calls gedacht.

Ein einziger Chip für HSPA und das LTE-Modul

Das Grand X LTE ist als erstes Smartphone des Unternehmens mit einem Single-Chip, dem neuesten MSM8960 von Qualcomm bestückt. Dieser unterstützt einerseits HSPA, andererseits ist darin das LTE-Modul eingebunden, welches die Benutzung des neuen Mobilfunkstandards mit deutlich höheren Downloadraten als UMTS ermöglicht. ZTE investiert bekanntlich seit Jahren in die LTE Technik und gewann vor kurzem die Anerkennung für die „Best LTE Device“ auf der „LTE World Summit 2012“.

Das mit Spannung erwartete Grand X LTE im „Buttonless-Design“ soll in Asien und Europa ab dem dritten Quartal lieferbar sein. Natürlich ist das Gerät WiFi-fähig. Der noch nicht festgelegte Preis wird aufgrund der starken technischen Spezifikationen des Geräts eher im oberen Preissegment erwartet. Das schicke Aussehen und die fortschrittliche Technik sollte dennoch für eine erfolgreiche Einführung sorgen.

weitere Themen

AMAZON Produktempfehlungen - Immer aktuell und guenstig

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.